Forschung: Wer kennt ... oder besitzt ...?

Fotos von Familienmitgliedern der Familie Menu/ von Minutoli

oder

Fotos von Familienmitgliedern der Familie Menu/ von Minutoli aus dem 19. Jahrhundert?

 

Carl Heinrich Menu von Minutoli oo Sophie von Menu (von Minutoli), geborene von Woldeck

 

ihren 3 Söhnen:

- Adolph von Minutoli

- Julius von Minutoli  oo Mathilde von Minutoli, geborene Freiin von Rotenhan

            - ihren 4 Kindern Hedwig (* 1836), Sophie (* 1837), Arthur (*1840), Marie (* 1845)

- Alexander von Minutoli oo mit

            - seiner Tochter Anna (* ) oo mit Arthur von Minutoli - Woldeck

Fotos oder Zeichnungen von Wohnungen der Minutolis?

Tagebücher, Zeichenblätter, Skizzenbücher der Minutolis?

Julius von Minutoli: Einfahrt in Bay von Bugia/Nordafrika, 1842

Zeichenbuch 2, Blatt 43.

Wer kennt Kunstobjekte aus den Sammlungen der 3 reisenden Minutolis?

Wer kennt dieses Wandrelief aus einem Schloss in Cordova?

 

 

 

Hat Julius von Minutoli es in der Ruine von Medinat al Zafira abgezeichnet?

 

Zeichenbuch 2, Blatt 24.

Wer kennt diese alte Münze?

 

 

 

Julius von Minutoli hat sie in Spanien gefunden und gezeichnet.

 

Zeichenbuch 2, Blatt 65.

Wer hat Auktionskataloge zu Verkäufen aus den Sammlungen der Minutolis?

Die Autorin D. Minkels arbeitet zur Zeit an der Biographie des Gründers des 1. deutschen Kunstgewerbemuseums,

Alexander von Minutoli. Er öffnete 1845 die erste Kunstgewerbesammlung in Liegnitz/Schlesien (heute Legnize in Polen) für Besucher.

 

 

 

 

Wer kennt den Aufenthaltsort dieser Gedenktafel, die 1998 auf dem Alexanderplatz in Berlin am ehemaligen Standort der großen Barrikade vom 18. März 1848 in Kopfsteinpflaster eingelegt wurde -

und seit den Straßenarbeiten auf dem Alexanderplatz vermutlich gegen eine andere ausgetauscht worden ist?

Foto: Dorothea Minkels

Kontakt:                                    

Dorothea Minkels

13465 Berlin              

Mail: dminkels@t-online.de